Studienfahrt nach Berlin (November 1999)
Spurensuche in Berlin. Geschichtskurs G5 1999.


Spurensuche nach mehr als einem halben Jahrhundert in einer Stadt, die krampfhaft versucht, wieder Weltstadt zu werden und sich deshalb vor allem jung, modern, dynamisch gibt. Gar nicht so einfach. Der Grundkurs Geschichte G5 wagte es trotzdem vom 29.10. bis zum 1.11.1999. Spurensuche nach Gründen für das Ende der Weimarer Republik, Spurensuche nach Gründen für die Herrschaft des Nationalsozialimus. Versuch von Erkenntnis und Einsichten in den alltäglichen Terror jener Zeit, in das Ausgrenzen ganzer Menschengruppen. Fragen nach dem Gestern, die sich auf das Heute beziehen. Ist so etwas wieder möglich? Werden Menschen in unserem Lande grundlegende Rechte vorenthalten? Stationen der Spurensuche waren das Haus der Wannseekonferenz, die Gedenkstätte im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen und die Ausstellung Topographie des Terrors in den Kellerresten der ehemaligen Gestapozentrale...