Hedwig Räder tot (Dezember 1999)

 

 

 

 


11429579010


Wer ein Buch aus der Bibliothek des Instituts für Brasilienkunde benötigte, traf sie mit Sicherheit, Hedwig Räder. Denn dort inmitten von Büchern und Stapeln von Zeitungen und Zeitschriften saß sie, hörte Musik und archivierte, legte Kalender zusammen und erledigte vielerlei Arbeiten, die in einer Bibliothek anfallen. Manchmal half sie auch im Sekretariat des Kollegs. Immer war sie hilfsbereit. Eigentlich war sie schon pensioniert. Aber die Freundschaft zu Pater Donatus und die Solidarität mit der Dritten Welt ließen sie unermüdlich weiter arbeiten. Neben der Institutsarbeit war sie auch 22 Jahre lang bis 1997 Küsterin von St. Barbara auf Hollenbergs Hügel. "Mutter vom Hügel", nannte Pater Donatus sie. Und eine mütterliche Freundin war sie uns allen. Hedwig Räder wurde am 17. August 1925 in Osnabrück geboren. Sie starb am 25.12.1999.
Wir glauben voll Vertrauen, dass die liebe Verstorbene bei Gott ist.
Hupsy